Laufen

Laufen besteht aus vielen Komponenten

Laufen

Zum Laufen gehört mehr als ein Shirt und ein paar Schuhe. Die richtige Ernährung und natürlich auch die Entspannung nach dem Laufen sollten nicht vernachlässigt werden. Bringen Sie Abwechslung in Ihr Training, zum Beispiel durch Trailrunning - beim Marathon werden Sie das positiv zu spüren bekommen.

 

 

Alles was Sie über das Laufen wissen sollten, finden Sie auf diesen Seiten.

Lauftipps für Anfänger

Starten Sie durch.

Sind Sie auch begeisterter Jogger? Kein Wetter kann Sie von Ihrer täglichen Route abhalten? Sie sind der zweite Tom Hanks in Forrest Gump „Da wo ich hinwollte, bin ich hingelaufen...“? Gratulation für Ihren Ehrgeiz.

Ernährung für Läufer

Was essen, was besser nicht?

Wer beim Laufen eine ansprechende Leistung bringen will, der muss seinen Körper auch mit den richtigen Nährstoffen versorgen. Doch nicht nur das Was, auch das Wann ist beim Essen entscheidend.

Trailrunning

Der neue Trend beim Laufen.

Straße oder Park? Mit diesen Optionen sehen sich viele Läufer bei der Wahl ihrer Laufstrecke konfrontiert. Dabei lohnt sich ein Abstecher in die freie Natur, denn die hat meist viel spannendere Laufrouten zu bieten.

Marathon

42,125 km laufen, laufen, laufen.

Ob Profi- oder Freizeitläufer – der Marathon ist die Königsdisziplin der Langstreckenläufer. Doch auch wenn der Marathon immer mehr zum Volkslauf wird, sollte er nicht unterschätzt werden.

Regeneration

Nach dem Lauf kommt die Entspannung.

Kaum ein Trainingselement wird von Freizeitläufern so stark verkannt wie die Regeneration. Für viele endet das Training auf dem letzten Laufmeter. Doch wer die Regeneration vernachlässigt, wird die Folgen spüren.

Laufbekleidung kaufen

Shirts, Shorts, Schuhe.

Laufen, neudeutsch: Running, ist ein Volkssport. Joggen macht den Kopf frei und ist gesund. Wenn man dabei auch noch gut aussieht - umso besser. Dafür benötigt man jedoch die passende Laufbekleidung.